Internet- & Mobile-Marketing

Jetzt Termin vereinbaren

Tel.: 07141/ 97 44 80

Rufen Sie uns an!
Tel.: 07141 97 44 80
Werktags von 8-18 Uhr!
Thema: Lohnende Geschäfte!
 
.
Industrie 4.0

Die Optimierung industrieller Planungs, Herstellungs- und Wartungsprozesse bezieht mehr und mehr auch die Wissensspeicherung, Wissensvermittlung und Unternehmens-Kommunikation in allen Bereichen auf  "BigData"-Niveau mit ein. In allen diesen Themen hat eduxx eine lange Tradition, beste Referenzen und natürlich mehr als zeitgemäße Lösungen.

Neue Didaktik: Didacton - die neue Art, Wissen zu vermitteln

Dynamische, individuelle Lernwege für höchste Effizeinz in der Mitarbeiterentwicklung

In Sachen systematischer Wissensvermittlung haben wir eine lange Tradition - und auch Reputation: Die höchste Auszeichnung für Bildungssoftware "digita" in 2002, erfolgreich durch das IBI-Institut an der TU Berlin evaluierte Lernsysteme, richtungsweisende Lernprojekte für Ministerien (z.B. "Mission Blue Planet" für das Bundesministerium für Umwelt und Familie) und Organisationen (z.B. BZgA, Fachbehörde des Bundesministerium für Gesundheit).

 

 

Didacton academy optimiert das „Human Capital“ Ihres Unternehmen

Im Unternehmens- und Industrie-Kontext bieten wir dynamische Systeme zur HR- & Personal- bzw. Mitarbeiter-Entwicklung für Unternehmen,  Wissensmanagement in Unternehmen und individuelle Wissensvermittlung (Entwicklung der Soft-Skills), Lösungen für die technische Dokumentation und interaktive Maintennance- und Support-Plattformen nach den neuesten Industrie 4.0-Standards sind die logische Weiterentwicklung im professionellen, industriellen Sektor. 

 

Ein spannender Bereich davon ist "Didacton academy" und darin integriert das "Didacton Bonus-System". Unser " 1-2-3-Konzept" auf der Grundlage von "Fördern - fordern - belohnen" wirkt dabei sehr positiv auf das Lernverhalten und macht es sehr wirksam. Eine hohe Lerneffizienz wird erreicht:

  • Steigern der selbständigen Handlungskompetenz aller Mitarbeiter - insbesondere durch Vermittlung von „Know-Why“ – neben dem Know-how-Transfer
  • Fördern des Verbesserungswesens / positiven Wettbewerbs unter den Mitarbeitern
  • ermöglichen der Wahrnehmung des Engagements der Mitarbeiter und der Anerkennung unternehmensfördernder Verhaltensweisen
  • reduzieren die Mitarbeiter-Fluktuation und  das Halten von HighPerformern vereinfachen
  • nachhaltiges Sichern des Unternehmens-Wissens

Zielerreichung/ Ergebnisse:

  • Mitarbeiter sind begeistert, hoch motiviert, kreativ und innovationsfreudig.
  • Das Wissen um unternehmensrelevante Zusammenhänge steigert das Vertrauen in das Unternehmen
  • Zunehmende Identifikation, Loyalität, „Teamgeist“: Kooperationsbereitschaft der MitarbeiterInnen verbessert Wettbewerbsfähigkeit und reduziert Kosten.
  • Die Personal-Entwicklung bleibt stets transparent und nach Bedarf regulierbar.

 

Top-Unternehmen befinden sich im harten globalen Wettbewerb um die besten Talente, im "War for Talents". Die Rekrutierung von Top-Mitarbeitern ist ein aufwändiges und kostspieliges Unterfangen - im Wettbewerb mit internationalen Unternehmen suchen daher bereits früh nach neuen Talenten, an Universitäten etwa, aber z.T. bereits in Schulen. Didacton steht für eine ganze Reihe von Methoden, Tools und Maßnahmen zur systematischen Entwicklung und Förderung, Monitoring und Screening der Mitarbeiterentwicklung und des Lernens in Unternehmen und Bildungseinrichtungen, aber auch in der Schule und Freizeit.

 

 

Mit Didacton erhalten Bildungseinrichtungen wie auch die Mitarbeiterentwicklung in Unternehmen viele neue, systematische Möglichkeiten:  

  • Bereitstellung didaktischer Plattformen (Cloud + Web- & Mobile-Anwendungen)
  • Bereitstellung der Trainings/ Schul-Projektkonzepte: Trainees/ SchülerInnen werden erstmals in die Lage gebracht, teamorientiert die Produktion relevanter Lerninhalte für den Unterricht zu erlernen und diese für eine große Nutzergruppe / Bevölkerung bereitzustellen.
  • Betreuung / Qualitätskontrolle der Projekte
  • Initiativen / Förderung der Projekte zur Aufbereitung relevanter Themen
  • Bündelung aller Initiativen und Bereitstellung zur allgemeinen Nutzung
  • stetige Entwicklung weiterer Lern- und Bildungsinitiativen (Themen/ Zielgruppen)

 

m-learning/ Mobile-Learning: Neue Chancen für die Wissensgesellschaft durch nie dagewesene Erreichbarkeit der Zielgruppen:

Nie zuvor waren Menschen/ Mitarbeiter/ Trainees/ Schüler auch technisch ohne Hindernisse mit  Inhalten wie sie hier entstehen und bereitgestellt werden sollen, erreichbar. Smartphones, Tablets, Notebooks – per FREE-W-LAN oder Mobile-Internet-Flat erreichen mehr Menschen denn je die bereitgestellten Lernangebote nutzen – jederzeit, überall. 

 

Die Problemlösung rückt in greifbare Nähe

Die "Didacton"-Systeme sind auf kostengünstiger Lizenz-Basis erhältlich. Im Rahmen der Entwicklung und Umsetzung des strategischen Wissenskonzepts in Ihrem Unternehmen begleiten wir Sie gerne auf allen Schritten: Idee, Umsetzung, Implementierung, Regelbetrieb, Nutzungsanalysen, iterative Optimierung...

 

Fordern Sie unser Know-how an!    

 

 

Evaluation von Videofilmen (Auszug Projektbeschreibung)

Unternehmen und Organisationen produzieren Videofilme mit unterschiedlichen Vorgaben und Zielen. Ob und in welchem Maße eine solche Filmproduktion die erhofften Kommunikationsziele und zu welchem Grad überhaupt erreicht, bzw. welche Teile des Werks genau funktionieren, welche weniger und welche gar nicht, lässt sich in den meisten Fällen objektiv kaum auswerten. 

 

Die BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) vermittelt einen großen Teil ihrer Themen mit Hilfe von Videofilmen. Im Rahmen unseres Projekts im Bereich Suchtprävention, beginnend bereits bei Kindern vor dem Lesealter, entstand neben der kompletten Umgebung zur Vermittlung von Wissen u.a. eine effiziente Methode und ein System zur kostengünstigen, systematischen Analyse der Filmkampagnen der BZgA. 
 

Ob in der Werbung oder im Bereich Maintennance: Eine systematische Evaluation der Kommunikationsmedien, selbst der üblicherweise kaum evaluierbaren Video-Filme, ermöglicht eine iterative Optimierung der Innen- und Aussen-Kommunikation und Wissensvermittlung insgesamt. Die Kosten für die Mitarbeiterentwicklung/ Zielgruppenansprache können gesenkt werden - bei gleichzeitig zunehmender Qualität und Wirksamkeit der produzierten Kommunikations-Medien!

 

 

 

Starten Sie mit neuen Lern und Evaluationsmethoden in Ihrem Unternehmen oder in Ihrer Organisation! Wir beraten Sie gerne dabei! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!